Origami-Kraniche - März 2011

Als Ausdruck der Solidarität mit den Opfern des Erdbebens, des folgenden Tsunamis und der Atomkatastrophe in Japan haben wir Ende März Kraniche gefaltet.

Der Kranich ist in Japan ein Symbol des Glücks und eines langen Lebens. Und laut Legende bekommt derjenige einen Wunsch von den Göttern erfüllt, der 1000 Kraniche faltet.

Ganz so viele haben wir nicht gefaltet, aber dennoch unseren kleinen Beitrag geleistet. Die Kraniche haben wir im Eingangsbereich der Schule "fliegen lassen".

 

Weitere Informationen über den Kranich und seine Mythologie finden Sie hier -

und die traurige und leider wahre Geschichte über das berühmteste Mädchen, das Kraniche gefaltet hat, ist hier zu finden.

 

Eine verständliche Video-Faltanleitung gibt es hier.